Weiter Bilder folgen.
Fiktive Buchgestaltung für  Ideen. Das Buch Le Grand von Heinrich Heine. Die bildhafte Schreibweise Heines, von Metaphern überquellend, inspirierte mich einige ausgewählte Textpassagen zu illustrieren. Die Collagen besitzen unmittelbaren Bezug zum Text, lassen dem Betrachter aber dennoch größtmöglichen Raum zur persönlichen Interpretation. Die Collagen sind zunächst manuell aus Zeitungsauschnitten erstellt, daraufhin eingescannt und mit einem Bildbearbeitungsprogramm weiterentwickelt worden.
Das Buch exisitiert in einer kleinen Auflage, Preis auf Anfrage,
bei Interesse schreibt mir gerne eine Nachricht.
Zurück zum Anfang